Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 17. Juni 2017

Linden Lab mit Sansar auf "The Art of VR" in New York

Apollo 11 VR Experience
Quelle: Arbanville D. / YouTube
In den letzten beiden Tagen wurden im Twitter-Kanal von Sansar zwei Meldungen veröffentlicht, die auf eine Veranstaltung am nächsten Wochenende aufmerksam machen. Am 22. und 23. Juni 2017 wird im Sotheby's in New York (dem berühmten Auktionshaus) der Event The Art of VR durchgeführt. Bei einem der Programmpunkte wird eine Virtual Reality Experience aus Sansar vorgestellt.

Als Sprecher für Linden Lab wird Produktleiter Bjorn Laurin anwesend sein. Sein Auftritt auf der Art of VR findet am Freitag, den 23. Juni 2017 von 11:50 Uhr bis 12:30 Uhr EST statt. Soweit ich das verstanden habe, wird ein virtuelles Museum der Firma LOOT Interactive präsentiert, das in Sansar erstellt wurde. Und Bjorn soll dabei die technischen Details von Sansar erklären. In der Beschreibung zum Programmpunkt heißt es unter anderem:
"In Zusammenarbeit mit der NASA und Linden Lab, wird LOOT Interactive sein nächstes VR-Projekt auf der Art of VR vorstellen. Besucher des NASA Apollo Museums können einen entscheidenden Augenblick der Menschheit erkunden, die Apollo 11 Mission, bei der die NASA zum ersten Mal mit Menschen auf dem Mond gelandet ist. Man kann in maßstabsgetreuen Modellen der Saturn V Rakete, des Kommando Moduls und des Lunar Moduls, die gesamte Mission vom Start bis zur Rückkehr erleben. Per Teleport gelangt man zum Apollo 11 Mondlandeplatz.

Apollo 11 VR Experience
Quelle: Arbanville D. / YouTube
Erstellt wurde das Museum mit Sansar, Linden Labs neuer Social VR Plattform. Die Apollo Museum Experience ist eine reichhaltige, immersive und bezaubernde virtuelle Erfahrung, die man zusammen mit anderen Menschen erleben kann. Das Museum zeigt das volle, kreative Potenzial von Social VR in Bezug auf die nächste Generation von Museen, Geschichtenerzählung und Weiterbildung. Die Apollo 11 Museum Experience wird noch im Laufe dieses Jahres in Sansar eröffnet, für PC, Oculus Rift und HTC Vive Benutzer."

Insgesamt dürfte die Präsentation aber nicht besonders lange dauern, da während des 40-minütigen Programmpunkts auch noch drei weitere Themen vorgestellt werden und neben Bjorn Laurin weitere Sprecher aufgelistet sind. Interessant finde ich das aber dennoch, denn die NASA hat auch schon in Second Life einige Projektregionen betrieben.

Links:

Apollo 11 VR Experience
Quelle: Arbanville D. / YouTube
...........................................................................................................................................................

Anm.:
Meine Fotos hier im Beitrag, sind nicht von der Sansar Experience, sondern aus einem Video der Oculus VR Experience, die im letzten Jahr veröffentlicht wurde. Die Sansar Version dürfte aber so ähnlich aussehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen